Aus Solidarität: Ed Sheeran veröffentlicht Song mit ukrainischer Band

Längst gehört Ed Sheeran zu den meist gestreamten Interpreten auf Streamingdiensten. Aktuell ist er mit seiner neuen Welttour unterwegs – wird auch in Wien Station machen. Zuvor lässt er mit einer neuen Version seines Songs „2step“ aufhorchen, die zusammen mit einer ukrainischen Band entstanden ist.

Musik bewegt. Das weiß kaum einer so genau, wie Popstar Ed Sheeran, der mit seinen Konzerten die ganz großen Arenen füllt. Dabei lässt ihn aber auch die aktuelle Situation in der Ukraine keineswegs kalt – Im Gegenteil. Aus Solidarität veröffentlicht er gemeinsam mit der ukrainischen Band Antytila einen Song.

Band-Mitglieder kämpfen im Krieg

In ihrem Heimatland sind Antytila eine aufstrebende Band. Bereits seit 2014 Krieg in der Ukraine ausgebrochen ist, war für drei der vier Bandmitglieder klar, dass sie ihr Land verteidigen wollen. Auch aktuell kämpfen sie an vorderster Front um die Zukunft der Ukraine. Der amtierende Präsident Wolodymyr Selenskyj hat selbst in einem ihrer Videos mitgewirkt. Gemeinsam mit Ed Sheeran haben sie nun musikalisch den Krieg thematisiert.

Neue Version von „2step“

Den Song „2step“ veröffentlichte Ed Sheeran 2021. Gemeinsam Antytila nahm er einen Remix des Songs auf. Textzeilen erzählen vom 24. Februar, jenem Tag, an dem der russische Präsident Vladimir Putin den Krieg gegen die Ukraine begann. „Die Sirenen unterbrachen unseren Schlaf“, heißt es im Text. Das Video wurde vor Kriegsbeginn in Kiew gedreht. Es war die Nacht, in der tausende Ukrainer gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen. Der Erlös des Songs kommt der Benefiz-Organisation „Music Saves UA“ zugute.

Mein Kommentar: Kein Hitverdacht, aber schöne Aktion

„Obwohl das Video des Songs aufgrund des Krieges online viral geht, ist er musikalisch für mich eher enttäuschend. Man bekommt hier wenig neues auf die Ohren. Der Sound ist zwar typisch für Musik von Ed Sheeran, aber ein großer Hit ist nicht unbedingt zu erwarten. Da konnten wir vom Briten schon weit besseres hören. Der Gedanke hinter dem Remix aber gefällt mir gut. Musik kann eine große Hilfe bei der Bewältigung von Krisen sein.“

Veröffentlicht von natural_philipp

mit der Natur verbunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: