Warum wir im Frühling kein Vitamin D produzieren

Wenn die Tage länger werden und die ersten warmen Sonnenstrahlen unser Gemüt erhellen, treibt es uns hinaus. Der lange, dunkele Winter geht langsam zu ende und durch das wenige Sonnenlicht haben wir chronischen Vitamin D Mangel. Wer aber glaubt, dass er gleich an den ersten warmen Tagen des Jahres seine Reserven auffüllen kann, muss leider enttäuscht werden.